UPDATE EU-Datenschutz-Grundverordnung in der Zeitarbeit

  • Berlin
    11. April 2018
    09:00 - 16:00

Referenten:

  • Stefanie Schäfer

Seit dem 25.05.2016 gilt für alle geschäftsmäßigen Verarbeiter personenbezogener Daten die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Derzeit läuft die zweijährige Übergangsfrist. Ab Mai 2018 muss die DSGVO als EU-Gesetz von jedem eingehalten werden. Hinzu kommen weitere gesetzliche Regelungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (neu), das Telemediengesetz und einige mehr.
Der pragmatische Workshop liefert viele Tipps und Tricks zur sicheren Umsetzung der Verordnung im Alltag.

 

Themen

DATENSCHUTZ-BASICS

  • Was ist Datenschutz?
  • Datenschutz versus Datensicherheit
  • Was sind personenbezogene Daten?

 

RECHTLICHE GRUNDLAGEN

  • Überblick über die EU-DSGVO
  • Aktuelle Gesetzgebung im Datenschutz
  • Rechtliche Bürde – Last oder Wegweiser?

 

DATENSCHUTZ RICHTIG UMSETZEN

  • Sichere Handhabung personenbezogener Daten
  • Betroffenenrechte
  • Regelung zur Datenweitergabe
  • Auswirkungen auf Datenflüsse und Prozesse in
    Personaldienstleistungsunternehmen

Zielgruppe

Personalleiter, Einkäufer, Personalreferenten

Preise

ab 489,00 €*

zzgl. MwSt.

Callverrechnung

Nein